Ressourcentauschring - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Worum geht es?
Der Ressourcentauschring (RTR) ist ein System zur einfachen Abwicklung von Gegengeschäften. Gegengeschäfte sind wirtschaftlich sinnvoll, wenn Betriebe oder öffentliche Einrichtungen ungenutzte Ressourcen zur Verfügung haben.

2. Wer kann mitmachen?
Betriebe, Vereine, öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen können durch die Unterzeichnung der Beitrittserklärung dem Ressourcentauschring beitreten. Der Beitritt ist kostenlos.

3. Wie funktioniert es?

  • Waren und Dienstleistungen, die Tauschringmitglieder für Gegengeschäfte anbieten wollen, werden in die RTR-Datenbank aufgenommen und den Mitgliedern im Internet und per Email zur Verfügung gestellt.
  • Zur Abwicklung der Gegengeschäfte wird für jedes Mitglied ein persönliches Online-Tauschkonto eingerichtet. Durch schriftliche Buchungsaufträge können die einzelnen Teilnehmer über ihr Tauschkonto verfügen und Tauschgeschäfte abschließen. Die Vordrucke für RTR-Buchungsaufträge werden von der RTR-Geschäftsstelle zur Verfügung gestellt.
  • Kommt ein Tauschgeschäft zustande, stellt der Verkäufer eine Rechnung aus, die vom Käufer per RTR-Buchungsauftrag beglichen wird. Eine Kopie dieses Buchungsauftrages muss der Verkäufer innerhalb von zwei Wochen an die RTR-Geschäftsstelle, Herrn Mag. Rudolf Gruber per Post, Fax oder Email übermitteln, damit der Tauschvorgang verbucht werden kann.
  • Die Tauschringmitglieder haben über ein persönliches Passwort jederzeit Zugang zu Ihren Daten in der RTR-Datenbank und können die Buchungsvorgänge überprüfen, sowie Kontoauszüge für ihre Buchhaltung erstellen.
    Allfällige Reklamationen zu gebuchten Tauschvorgängen sind innerhalb von vier Wochen der Geschäftsstelle mitzuteilen, andernfalls gilt der Saldo am Tauschkonto als anerkannt.
  • Die Tauschpartner können bei ihren Tauschgeschäften auch einen Mischpreis vereinbaren. Das heißt, ein Teil des Preises - z.B: 50% - kann in bar, der andere Teil über das Tauschkonto bezahlt werden.
  • Für Tauschgeschäfte mit einem Wert von über 1000,- Euro muss der Verkäufer zuvor eine Deckungszusicherung bei der Geschäftsstelle einholen.

4. Was kostet die Mitgliedschaft?
A) Bereitstellung der Datenbank inklusive Datenverwaltung:
Für die Nutzung der Online-Datenbank und die Verwaltung der Angebote und Nachfragen wird ein Betrag von drei Euro pro Monat eingehoben. Dies erfolgt per Einzug über das Tauschkonto jeweils am Quartalsende. Für Mitglieder, die ihre Systemdaten, ihr Tauschkonto, sowie ihre Angebote und Nachfragen selber zu verwalten, beträgt die Mitgliedsgebühr € 1,- pro Monat. Die Umstellung auf Selbstverwaltung ist frühestens nach einjähriger Mitgliedschaft jeweils zu Jahresbeginn möglich.
B) Umsatzprovision: Nur für Jahresumsätze, die den Betrag von 1000,- Euro übersteigen, wird eine Provision von zwei Prozent p.a. eingehoben.

5. Wie kann ich andere Mitglieder kennen lernen?
Die Pflege der persönlichen Kontakte innerhalb der Tauschgemeinschaft ist erfahrungsgemäß eine Voraussetzung für erfolgreiche Tauschgeschäfte. Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ein Mitglieder-Treffen in St. Virgil statt.

6. Wie kann ich aussteigen?
Die Mitgliedschaft im Tauschring kann jeweils zum Monatsende unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen schriftlich gekündigt werden. Allfällige Kontoguthaben sind durch den Bezug von Leistungen aus dem Tauschring innerhalb von drei Monaten aufzubrauchen. Bestehende Minussalden sind durch Barzahlung oder durch die Ausstellung von Gutscheinen zu begleichen.

7. Sind meine Daten geschützt?
Es gelten die allgemeinen Datenschutzrichtlinien für Konsumenten. Die an die Teilnehmer weitergegebenen Daten und Informationen dürfen von diesen nur zur Abwicklung von Tauschgeschäften innerhalb des Ressourcentauschrings verwendet werden.

8. SchlussbemerkungDie geschlechtsneutralen Formulierungen in diesen AGB und den Texten der RTR-Homepage dienen der flüssigeren Lesbarkeit und beziehen sich auf beide Geschlechter.

footer-bag

Copyright © 1999-2009 Ressourcen Tauschring powered by EarthWay Network/Tauschkreise.at